Die Digital Security Helpline von Access Now und Bedrohungsbenachrichtigungen von Apple

Digital Security Helpline and Apple threat notifications

Die Digital Security Helpline von Access Now und Bedrohungsbenachrichtigungen von Apple

Dies ist eine spezielle Seite, die Hilfestellung für Personen mit Fragen zu einer Bedrohungsbenachrichtigung von Apple anbietet. Wobei Apple ihre Kunden über die mögliche Angriffe informiert, die darauf abzielen, ihre Geräte zu kompromittieren, wozu auch die Verwendung von Spyware gehören kann.

Diese Seite wird von Access Now verwaltet und steht in keiner Verbindung zu Apple.

1. WAS IST DIE DIGITAL SECURITY HELPLINE VON ACCESS NOW?

Unsere Digital Security Helpline ist ein engagiertes Team, das zivilgesellschaftlichen Gruppen und Menschenrechtsverteidigern auf der ganzen Welt direkte technische Hilfe und Unterstützung bietet. Dazu gehört die forensische Analyse von Malware, die auf die Zivilgesellschaft abzielt, und die Aufdeckung des Missbrauchs von Überwachungstechnologien rund um den Globus.

2. WAS SIND BEDROHUNGSBENACHRICHTIGUNGEN VON APPLE?

Bedrohungsbenachrichtigungen von Apple informieren und unterstützen Personen, die Geräte verwenden, die möglicherweise mit Spyware angegriffen wurden. Apple sendet solche Benachrichtigungen per E-Mail und iMessage an die registrierten Adressen und Telefonnummern auf allen Geräten, die mit der Apple ID einer Person verbunden sind. Die Benachrichtigung wird auch am oberen Rand der Seite angezeigt, nachdem sich die Person bei appleid.apple.com angemeldet hat.

Aus den Meldungen von Apple geht nicht hervor, welchen Angreifer oder welche Technologie das Unternehmen entdeckt hat, was eine zusätzliche Analyse erfordert. Doch selbst in Situationen, in denen es möglich ist, die verwendete Spyware zu identifizieren (z. B. Pegasus der NSO Group), kann es schwierig sein, die Infektion einem bestimmten staatlichen Betreiber zuzuordnen, da Spyware-Hersteller Spyware absichtlich so entwickeln, dass der Ursprung der Technologie verschleiert und die Zuordnung erschwert wird.

3. WELCHE ROLLE SPIELT ACCESS NOW BEI DEN BEDROHUNGSBENACHRICHTIGUNGEN VON APPLE?

Access Now spielt keine Rolle bei der Identifizierung oder Versendung der Bedrohungsbenachrichtigungen von Apple. Während Apple auf unsere Helpline als Ressource verweist, um sicherzustellen, dass betroffene Mitglieder der Zivilgesellschaft um Unterstützung bitten können, hat Access Now keine zusätzlichen Informationen über Apples Benachrichtigungen, die ausschließlich von Apples Security Engineering & Architecture Team verschickt werden.

4. WAS IST ZU TUN, WENN SIE EINE BEDROHUNGSBENACHRICHTIGUNG VON APPLE ERHALTEN HABEN?

Wenn Sie eine Bedrohungsbenachrichtigung von Apple erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen:

1. Stellen Sie sicher, dass das Betriebssystem Ihres Geräts auf dem neuesten Stand ist. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.
2. Befolgen Sie die von Apple bereitgestellten Richtlinien, einschließlich der Anweisungen zum Einrichten des Blockierungsmodus, die Sie hier nachlesen können.
3. Löschen Sie Ihr Gerät nicht, da dies nicht unbedingt neue Infektionen verhindern wird. Erstellen Sie stattdessen eine Sicherungskopie des betroffenen Geräts, um mögliche Beweise dafür zu sichern, dass das Handy angegriffen wurde. Anweisungen dazu finden Sie hier.

5. WEN KANN DIE DIGITAL SECURITY HELPLINE UNTERSTÜTZEN?

Unsere Helpline konzentriert sich auf die Unterstützung von Menschen und Gemeinschaften, die gefährdet sind. Daher kann sie nur Mitglieder der Zivilgesellschaft unterstützen, wozu unabhängige Journalisten, Blogger, Aktivisten und Menschenrechtsverteidiger gehören.

Unser Mandat und weitere Überlegungen zu unserer Unterstützung können Sie in den Servicebedingungen der Helpline nachlesen. Wenn Sie nicht zur Zivilgesellschaft gehören, sind wir leider nicht in der Lage, Sie zu unterstützen. Wir empfehlen Ihnen, die Richtlinien von Apple zu befolgen oder sich an andere Spezialisten zu wenden.

6. WAS KANN DIE DIGITAL SECURITY HELPLINE FÜR SIE TUN?

Wir verstehen das Gefühl der Dringlichkeit, das Sie empfinden, wenn Sie eine Bedrohungsbenachrichtigung von Apple erhalten. Seien Sie sich bewusst, dass die Benachrichtigungen oft mit Zugriffsversuchen auf Ihr Gerät verbunden sind, die einige Monate vor der Benachrichtigung stattfanden. Um besser zu verstehen, was tatsächlich mit Ihrem Gerät passiert ist, ist eine forensische Untersuchung erforderlich.

Sie können uns unter [email protected] erreichen.

Bitte bedenken Sie, dass die Prüfung neuer Begünstigter und die Analyse selbst einige Zeit in Anspruch nehmen können.